Willkommen auf dem Anwesen Le Rüdli!

Altes bewahren und mit Neuem verbinden
Le Rüdli

Erbaut 1878

Auf dem Hügel über dem alten Dorf Einigen am Thunersee gelegen, ist das Landgut Le Rüdli mit dem weissen Schlössli und den verschiedenen Nebengebäuden in vielerlei Hinsicht ein Ort, der Altes und Neues miteinander verbindet.

Unsere Vision

Die „Le Rüdli Gemeinschaft“ versteht sich als „Brückenbauer“, damit Menschen von heute Zugang finden zu einer ganzheitlichen Lebensweise und zu einer praktischen Theologie der Trinität Gottes und der Schöpfung.

Angebote

Einzelgäste, Familien und Gruppen sind bei uns herzlich willkommen. In den individuell eingerichteten Zimmern im Schlössli können wir zwanzig Personen unterbringen. Für Gruppen, die gerne selber kochen, steht eine Küche zur Selbstversorgung zur Verfügung. Für spezielle Anlässe, Hochzeiten und Feste vermieten wir den Park sowie den Seminarraum und den Saal im Chalet, in denen bis zu 100 Personen Platz finden.


Wöchentliche Angebote

Centering Prayer/Gebet der Sammlung: Dienstag 9.30-10.30 im Schlössli Le Rüdli, ab 2. April 2019 Für eine Stunde aus der Hektik des Alltags in die Ruhe und Stille kommen und eine Zeit der inneren Ausrichtung erleben. Das Loslassen üben von all dem was fordert aber nicht fördert. Eine kurze Zeit des Auftankens die den grossen Unterschied ausmacht!
image

Tage der Entschleunigung und Stille

Loslassen, Durchatmen, Wahrnehmen, Stille – Dinge, die wir uns oft so sehr wünschen und für die scheinbar in unserem Alltag kein Raum ist. Kontemplation entdecken und beginnen, das was «ist» neu wahrzunehmen. Damit Veränderung geschehen kann und von Dauer ist, müssen wir bewusst mit unseren Konditionierungen umgehen lernen. Der Weg dazu ist Stille. Am Samstagmorgen werden wir unserem Körper bewusst 1.5 Stunden Aufmerksamkeit schenken mit Tamara Langel, Franklin Bewegungspädagogin. Seminarkosten: CHF 120.00 Übernachtungskosten mit Vollpension im Doppelzimmer: CHF 195.00 (2 Nächte mit Frühstück, 2 Abendessen, 1 Mittagessen) Detail Informationen in unserem Büro
image

Geschichte

Vision

Gemeinschaft

Über uns

Die Le Rüdli Gemeinschaft ist Teil des internationalen Missionswerk JMEM. Im Jahr 1998 wurden Roger und Ursula Langel als Leiter in das Zentrum von JMEM nach Einigen berufen. Sie sind seit 1970 verheiratet und haben vier Töchter und 8 Enkelkinder.

Angebote

Galerie

Mitarbeit

Le Rüdli

0

JAHRE LE RÜDLI

0

JAHRE STIFTUNG MARCUARD BOISSIER

0

JAHRE JUGEND MIT EINER MISSION

0

JAHRE ROGER UND URSULA LANGEL ALS BETRIEBSLEITER

Im Interview mit Ursula und roger langel

Rundbrief 2019

Das Jahr 2018 ist ein besonderes Jubiläumsjahr für uns – dies grad aus mehreren Gründen:

– Das Rüdli ist ein wunderschönes, 140 Jahre altes denkmalgeschütztes Haus

– das Pachtland kommt an die Stiftung zurück

– Wir feieren 40 Jahre Stiftung Marcuard Boissier

– Wir feiern 30 Jahre Jugend mit einer Mission

– und schliesslich feiern wir 20 Jahre Roger und Ursula Langel als Betriebsleiter

Freundesbrief 2019

Bald verfügbar